freitagsküche
Mainzer Landstraße 105 (Hinterhaus)
60329 Frankfurt

Für alle Nachteulen und Mondsüchtigen! Zum Ausklang des Tages lädt die Tanzplattform Deutschland in die legendäre freitagsküche ein. Gegründet von den Künstlern Thomas Friemel und Michael Riedel ist die freitagsküche mittlerweile eine feste Institution im kulturellen Miteinander der Stadt. Wöchentlich werden Künstlerinnen und Künstler eingeladen, ein gemeinsames Abendessen zuzubereiten. Jeden Abend steht während der Tanzplattform ein anderes Jurymitglied zusammen mit weiteren Akteurinnen und Akteuren des Festivals hinter der Bar. Während sie Mai Tai, Gin Tonic oder andere Lieblingsdrinks mischen, sind die Gäste eingeladen, die aufregendsten Fragen des Tages zu diskutieren, Kleinigkeiten zu genießen oder einfach nur gepflegt abzuhängen.

Mi 2.3.
geöffnet ab 22 Uhr
ab 23.00 Uhr Eröffnungsparty

Ein Clash de Luxe der Subkulturen! Die Party der Tanzplattform-Eröffnungsproduktion „Not Punk, Pololo“ geht weiter mit  Eric Parfait Francis Taregue alias Skelly und Franck Emond Yao alias Gadoukou la Star an den Mirkos und Nadine Jessen am DJ-Set. Cocktail of the Night MOSCOW MULE, gemixt von Sven Till an der Jury-Bar.

Do 3.3.
ab 22.00 Uhr
Cocktail of the Night MAI TAI, gemixt von Eike Wittrock an der Jury-Bar.

Fr 4.3.
ab 19:00 Uhr
Grafik Designer Eike König (u.a. verantwortlich mit seinem HORT /After School Club Berlin für die Kampagne der Tanzplattform 2016) schwingt  gemeinsam mit seiner Offenbacher Königsklasse die Kochlöffel.
Ab 22.00 Uhr bekommt das Team Verstärkung an der Bar durch die Jury-Mitglieder und Mousonturm-DramaturgInnen Marcus Droß und Anna Wagner mit dem Cocktail of the Night GIN TONIC.

Sa 5.3.
ab 22:00 Uhr
Abschlussparty der Tanzplattform mit SAD (Josh Johnson und Cyril Baldy)
Cocktail of the Night ROGER VERGE gemixt von Sandra Noeth an der Jury-Bar.

Anfahrt

U4, alle S-Bahnen, Tram 11, 12 oder 16 zum Frankfurter Hauptbahnhof, dann 5-10 min zu Fuß