Alte Schlosserei
Andréstraße 71
63067 Offenbach


(per RMV ca. 25 min ab Mousonturm - ACHTUNG (Zugang über Goethering/
Ausstieg S-Bahn Kaiserlei)

Wo früher gefeilt, gefräst und gehämmert wurde, präsentiert die Energieversorgung Offenbach AG  (EVO) Kunst und Kultur überraschend anders – und zwar in ihrer rundum erneuerten „Alten Schlosserei“. Damit begleitet und fördert die EVO den Wandel Offenbachs von einer Industriestadt zu einem Zentrum für kreative Ideen und neuen Gründergeist. Das Kulturangebot der EVO entzieht sich der Gleichförmigkeit und trägt dazu bei, dem Offenbacher Nordend ein neues und unverwechselbares Gesicht zu geben. „Kultur kommt bei uns nicht aus dem Katalog von Veranstaltungsagenturen. Mit unseren Partnern haben wir hochwertige Projekte entwickelt, die sich von anderen Kulturangeboten in der Region unterscheiden“, sagt die EVO-Vorstandsvorsitzende Heike Heim.

Die „Alte Schlosserei“ ist eine Werkshalle aus den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf dem Betriebsgelände der EVO. Der Versorger nutzte die Halle bis 2013 als Werkstatt und Lager. Seit ihrem Umbau trifft dort Industriecharme auf moderne Veranstaltungstechnik: Die „Alte Schlosserei“ mit ihren rund 600 Quadratmetern Nutzfläche ist daher nicht nur für Kunst- und Kulturveranstaltungen, sondern auch für Tagungen, Konferenzen, Seminare und für Versammlungen aller Art geeignet.

Anreise mit PKW